Musikerinnen und Musiker

Petru Iuga


Petru Iuga - Kontrabass erhielt den ersten Unterricht in seiner Heimat Rumänien; auf Einladung von Sir Yehudi Menuhin setzte er seine Ausbildung an der Menuhin Music Academy in Gstaad fort. Weitere Studien an den Musikhochschulen in Bern und Paris. Petru Iuga war Erster Kontrabassist des Orchestre de Chambre de Paris, im Münchner Kammerorchester und im London Symphony Orchestra. Er ist Professor an den Hochschulen für Musik in Mannheim und Lausanne. CD-Label Denon: Schubert, Forellenquintett mit Petru Iuga und dem Carmina-Quartett.


Zurück